Kunstmuseum aan zee Collecties van
de Provincie
West-Vlaanderen en
de Stad Oostende

Ausstellung

Besuchen Sie das Haus von James Ensor

Das Ensorhaus ist einzigartig in seinem Genre. Wer originelle Werke von James Ensor sucht, sieht sich getäuscht: Das Museum ist eher eine Einladung zu einer Reise in das frühe 20. Jahrhundert, in die Welt des Ostendener Künstlers. Dies geschieht auf eine suggestive Weise über das Öffnen des Raums, wo der Künstler gewohnt und gearbeitet hat, ausgestattet mit authentischen Möbeln, Reproduktionen in wahrer Größe und kleinen dokumentarischen Präsentationen. Ensor erbte das Haus in der Vlaanderenstraat im Jahr 1917 von seiner Tante. Hier wohnte er bis zu seinem Tod im Jahr 1949. Das Haus gehört seit 1956 der Stadt Ostende. Seit 2008 ist es ein Teil des Mu.ZEE und bildet es zusammen mit dem Permekemuseum die Satellitenmuseen.  



Übersicht über bisherige Ausstellungen »

06/10/2013 - 06/10/2014