Kunstmuseum aan zee Collecties van
de Provincie
West-Vlaanderen en
de Stad Oostende

Ausstellung

Lili Dujourie - Folds in Time

Das Werk von Lili Dujourie (°1941, Roeselare) vermischt Einflüsse der flämischen Maler des ausgehenden Mittelalters wie Jan Van Eyck mit ihrem persönlichen künstlerischen Ansatz, der von den späten 1960er Jahren ausgeht. Sie arbeitet mit Marmor, Papiermaschee, Stahl, Blei, Samt und Keramik, wobei sie Dekoration und Ornament eine zentrale Rolle verleiht und mit der Sensualität und Direktheit des Materials spielt. Ihre skulpturalen Eingriffe tragen einen Kampf aus zwischen Malerei und Skulptur, zwischen Bilanz und Schwerkraft, zwischen Abstraktion und Figurierung und zwischen ihrer materiellen Anwesenheit und ihrer Umgebung. Ihre Kernthemen sind das Verhältnis zwischen Natur und Kultur, das Verstreichen und das Gewicht der Zeit und ihre Suche nach einem emotionellen Verständnis von Raum.

 

Die Ausstellung findet parallel im S.M.A.K. (Gent) und im Mu.ZEE (Ostende) statt. Die beiden Schauplätze dieser Ausstellung ‑ der eine im Inland und der andere am Meer ‑ präsentieren Dujouries Oeuvre von ihrem Debüt in den späten 1960er Jahren bis heute.


Übersicht über bisherige Ausstellungen »

06/06/2015 - 04/10/2015
9 €
7,50 € 55+, Gruppen ≥15 pp
1 € 13-26 Jahre alt
Gratis bis zu 12 Jahren