Kunstmuseum aan zee Collecties van
de Vlaamse Gemeenschap
en
Stad Oostende
Alle Werke anzeigen
Jean Brusselmans, Strandzicht met baadsters (en bewolkte lucht boven de zee), ca. 1934.Collectie Mu.ZEE, Oostende. Foto : Steven Decroos. © SABAM 2012Photo : AD/ART 2001 Collection Mu.ZEE, Oostende © SABAM 2012Photo : D. de Kievith. Collection Mu.ZEE, Oostende. © SABAM 2012Photo : D. de Kievith. Collection Mu.ZEE, Oostende. © SABAM 2012Photo : AD/ART 2001 Collection Mu.ZEE, Oostende. © SABAM Belgium 2012Photo : Steven Decroos. Collection Mu.ZEE, Oostende. ©PanamarenkoPhoto : Steven Decroos. Collection Mu.ZEE Oostende. © SABAM 2012By courtesy of the artist. Collection Mu.ZEE Oostende.Photo : AD/ART 2001 Collection Mu.ZEE, Oostende. © Luc TuymansPhoto : AD/ART 2001 Collection Mu.ZEE, Oostende. © SABAM 2012Photo : D. de Kievith. Collection Mu.ZEE, Oostende. © SABAM 2012Photo : AD/ART 2001 Collection Mu.ZEE, Oostende. © SABAM 2012Photo : AD/ART 2001 Collection Mu.ZEE, Oostende. © ANTOON DE CLERCKPhoto : AD/ART 2001 Collection Mu.ZEE, Oostende. © SABAM 2012Photo : AD/ART 2001 Collection Mu.ZEE, Oostende. © MARIE-JO LAFONTAINEPhoto : AD/ART 2001 Collection Mu.ZEE, Oostende. © SABAM 2012Photo : AD/ART 2001 Collection Mu.ZEE, Oostende. © Paul JoostensPhoto : AD/ART 2001 Collection Mu.ZEE, Oostende. © SABAM 2012Photo : AD/ART 2001 Collection Mu.ZEE, Oostende. © SABAM 2012Photo : AD/ART 2001 Collection Mu.ZEE, Oostende. © JACQUES VERDUYN
Auf Artwork klicken, um die Einzelheiten zu entdecken

« Zurück zur Startseite

Jean Brusselmans hat verschiedene Varianten von Akten mit langen schwarzen Haaren gemalt, die ihr Haar kämmen oder aufstecken. Er verwendete das Thema zum ersten Mal im Jahr 1925 in Naakten die zich het haar opmaken (Nackte, die sich das Haar hochstecken). Für Brusselmans war dieses Thema eine Herausforderung zum Ausbau einer Komposition. Um die Formen und Umrisse seiner Figuren stärker zu betonen, verwendete Brusselmans oft ebene Farbflächen als Hintergrund. Mitunter ist die Farbfläche ein Teil der Geschichte, wie in Strandzicht met baadsters (Strandansicht mit Badenden). Die Komposition wird methodisch als die Kulisse eines Theaters aufgefasst. Brusselmans war mit dem Theatermilieu vertraut. Als Nebenverdienst malte er Kulissen für Opern und Schauspiele. Für die Weltausstellung in Brüssel im Jahr 1935 entwarf er ein Wandgemälde, auf dem er eine nackte Frau in derselben Haltung wie auf Strandzicht met baadsters abbildete.

Strandzicht met baadsters (Strandansicht mit Badenden)

Jean Brusselmans
1884 - 1953

1934
Jean Brusselmans, Strandzicht met baadsters (en bewolkte lucht boven de zee), ca. 1934.Collectie Mu.ZEE, Oostende. Foto : Steven Decroos. © SABAM 2012